Seiten-Sektionaltore


Ob Segmentbögen, Rundbögen oder konventionelle Rechteckformen, das Familienfreundliche, platzsparende, sehr vielseitige und  funktionelle Seiten-Sektionaltore ist für jede Garage geeignet.  Das Seiten-Sektionaltor wird in einem  Bogen zur Seitenwand der Garage geführt. Dadurch entsteht kein Raumverlust. Durch den leichten und ruhigen lauf ist eine Schlupftür überflüssig.



Gute Gründe für ein Seiten-Sektionaltor

 

 

Leicht, ruhig, präzise

Doppelte Laufrollen: Die 42 mm dicken PU-ausgeschäumten Paneele werden oben durch stabile doppelte Laufrollen und unten in einer abgerundeten Bodenschiene sicher und präzise geführt. Durch die an beiden Enden offene Konstruktion lässt sich die Bodenschiene einfach säubern.



Zuverlässig

Doppelte Abschaltautomatik: Die zuverlässige Abschaltautomatik ist sowohl beim Öffnen wie auch beim Schließen des Tores wirksam. Bei unerwarteten Hindernissen im Öffnungsbereich und an der Wandführung stoppt das Tor sofort. So werden Personen vor Verletzungen geschützt, Fahrzeuge oder Gegenstände nicht beschädigt.

Fingerklemmschutz innen und außen: Die an den Lamellenübergängen optimal abgestimmte Form der Torglieder und der Scharniere verhindert ein versehentliches Einklemmen der Finger.

Komfortabel

Schneller in der Garage: Für den Personendurchgang können Seiten- Sectionaltore schnell und einfach auch nur teilweise geöffnet werden. So kommen Sie schneller in Ihre Garage, um z.B. Ihr Fahrrad herauszuholen.

Komfortabler mit automatischer Teilöffnung: Bei Toren mit Antrieb kann die Breite des Personendurchgangs individuell eingestellt werden. Die Bedienung erfolgt über Ihren Handsender oder über den optionalen Torgriff mit Funkmodul.


Sicher

Mechanische Aufschiebesicherung: Ungebetene Gäste haben bei Hörmann Automatik- Toren kaum eine Chance. Ist das Garagentor geschlossen, rastet die Aufschiebesicherung automatisch in den Anschlag der Führungsschiene, ist sofort fest verriegelt und gegen Aufhebeln geschützt. Diese patentierte Torverriegelung funktioniert rein mechanisch und bleibt deshalb, auch ohne Stromversorgung wirksam. Zusätzliche verbinden zwei Haken an der Seite des Tores das Ende des Torblattes fest mit der Seitenzarge.