Garagen-Schwingtore

 

 

Das klassische Garagen-Schwingtor ist eine günstige alternative zu einem Sektionaltor. Es überzeugt durch seine Qualität und Optik. Es bietet Ihnen rundum Schutz durch kluge Details, die das Einklemmen oder Quetschen verhindern.

 


 

Gute Gründe für Hörmann Schwingtore

 

Rundum geschützt durch kluge Details

 

Hörmann Schwingtore sind die flexiblen Schutzkappen über den Hebelarmen und mit flexiblen Kunststoff-Leisten zwischen Torblatt und Rahmen versehen. Sie vermindern die Gefahr eines versehentlichen Quetschens oder Einklemmens.


Benutzerfreundliches  Öffnen und Schließen

 

Nach vollständigem Öffnen wird das Tor am Anschlag abgedämpft und kommt in der Schienenmulde sicher zum Stillstand.

Der speziell geformte Hebelarm drückt das Tor beim Schließen eng an die
Zarge und das Tor zieht sich selbst zu. Dadurch bleibt kein Spalt zwischen Tor und Rahmen.

                                                        

Langlebig und optimal gesichert

 

Das Tor ist zuverlässig gegen Abstürzen gesichert. Sollte eine der Federn am Hebelarm brechen, halten die anderen intakten Federn das Tor. Der Abstand der Federwindungen ist so minimal, dass auch Kinderfinger praktisch vor Einklemmen geschützt sind.





Sicher durch innovative Verriegelung.

 

Ein Aushebeln des Tores ist so praktisch unmöglich. Mit einem optionalen Nachrüstsatz können Sie das Tor zusätzlich auch noch nach oben verriegeln. Die einzigartige Drehfallen-Verriegelung der Hörmann Schwingtore fixiert die Torblattecken fest an den Rahmen und schließt dadurch viel sicherer als herkömmliche Stangenverschlüsse.