/

 

 

Garagen-Rolltore

Im aufgerolltem Zustand befindet sich das Garagen-Rolltor in einem geschlossenen Aluminium - Kasten. Duch diese Konstruktion kann der gesamte Deckenbereich für die Lagerung genutzt werden. Die Form der Garagenöffnung spielt beim Einbau von Garagen Rolltoren keine Rolle, ob rechteckig, abgeschrägt, mit Segment oder Rundbogen



Zuverlässig und sicher: die Zugfeder ­Technik

Die bewährte Zugfeder-Technik unterstützt den Antrieb beim Öffnen und Schließen des Tores. So wird die Antriebsmechanik geschont. Im Falle einer Notöffnung lässt sich das Tor leicht per Hand bedienen. Eine Handkurbel ist dafür nicht notwendig. Doppelte Seilführungen sichern das Tor zusätzlich gegen Abstürzen.



Wartungsfreundlich und besonders geräuscharm

Der serienmäßige Antrieb ist wartungsfreundlich außerhalb der Wickelwellenverkleidung angebracht. Anlauf und Stopp des RollMatic Tores sind besonders sanft und geräuscharm, das schont das Tor. Durch den Federausgleich und die zuverlässige Abschaltautomatik ist eine zusätzliche Schließkantensicherung überflüssig. Innentaster und Garagenbeleuchtung sind im Steuerungsgehäuse bereits integriert.